Mofaforum

  • Dezember 09, 2019, 05:14:17 Nachmittag
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Bin ich ölich, bin ich fröhlich! 

collapse

* Sponsoren

Autor Thema: Puch Maxi E tunen  (Gelesen 15190 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Puch Maxi E tunen
« am: Juli 10, 2014, 10:30:40 Vormittag »

Ich habe mir lezte Woche ein Puch Maxi E gekauft (vom Aufbau wie S mit E50A Motor). Es geht jez ca. 43km/h (GPS gemessen). Nur sie beschleunigt richtig schhlecht und bei heim fahren überholen mich radfahrer (wohen am Berg). Ich muss gerade noch nicht dazu treten. Also hab ich mir gedacht ich will da was machen. Ich hätte mir vorgestellt, dass es ca. 55-60km/h geht, dass sie besser beschleunigt und dass sie Berge besser rauf kommt.
Ich will KEIN zylinder kitt verwenden (für den Anfang). Ich würde mir für den anfang einen Sportluftfilter & Düsen und Sport auspuff (noch nicht sicher welcher).
Sportluftfilter: http://www.puchshop.de/catalog/powerfilter-1215mm-bing-p-436.html
Sportauspuff: http://www.puchshop.de/catalog/tecno-originallook-22mm-p-317.html

Nun zu den Fragen: Was hällt ihr von dem Filter? gut? soll ich lieber einen aus Schaum nehmen?
Und bei Auspuff: Gibts da bessere die aber aussehen wie der originale (oder ähnlich)? Und wie kann ich den leiser machen (mit dämm wolle)? Und wisst ihr noch mehr was ich machen kann?

Danke im Vorraus, stalli123
Gespeichert

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #1 am: Juli 10, 2014, 10:47:11 Vormittag »

Naja hier is jetzt die frage ob alles unauffällig sein muss oder nicht, wie viel geld hastn zur verfügung?:)
Luftfilter würd ich aus schaum nehmen und vielleicht noch ölen. 
Welchen vergaser (größe) und ansaugstutzen hast du ?
Bist du noch ganz am anfang i n sachen tuning oder eher fortgeschrittener?
Mfg Michael
Ps: bilder würden mich interessieren:)
« Letzte Änderung: Juli 10, 2014, 10:51:27 Vormittag von ikaruseco »
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #2 am: Juli 10, 2014, 11:39:43 Vormittag »

Also: Bin blutiger Anfänger aber hab viele Tuner-Freunde und mein Vater ist auch lvl-Expert.
Ich hab jezt beschlossen:
Auspuff: Tecno Original-look 22mm und mit Dämm wolle dämmen (wie du ja gesagt hast) da brauch ich die Auspuffdichtung 50ccm mit Ring dann noch oder?
Vergaser: kauf ich den Bing Vergaser 15mm Nachbau mit dem Bing 15mm Ansaugstutzen und düsen aber weiß nicht welche größe!
Filter würde ich entweder den Powerfilter 12-15mm Bing oder Bing 12-15mm Rennluftfilter Schwarz nehmen (das mit dem ölen bitte nochmal erklären). und was ist eine power box?

danke schon mal, stalli

PS: der hauptständer geht nie ganz rauf, reicht da eine neue feder?
Gespeichert

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #3 am: Juli 10, 2014, 12:02:53 Nachmittag »

Hab gehört das der Nachbau zimlicher dreck ist! Schlechte gewinde, schlecht zum düsen anpase, schnell kaputt!
was hält ihr von dem Dellorto SHA 15mm Vergaser?
aber da ist schon ein luftfilter rauf?!
Gespeichert

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #4 am: Juli 10, 2014, 12:04:24 Nachmittag »

Ok wenn du noch Anfänger bist passt dass schon, düsen kauf am besten zwischen 65-85 oder so, auspuff passt fürn anfang auch, mit luftfilter ölen meint man den schaumstoff mit öl zu dränken, dadurch hast du zwar weniger luftdurchsatz aber die beste filterleistung. Ölen würd ich aber nur wenn du in staubigen gebieten unterwegs bist sonst brauchst das nicht.
Powerbox: meinst du die mit den 2 löchern was unter den luffis zu finden is?
Ständer, einfach mal gut schmieren!;)
Hoffe ich konnte helfen!
Mfg ikaruseco
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #5 am: Juli 10, 2014, 12:06:42 Nachmittag »

Der dellortho is eventuell sogar besser, denn luffi hat der integriert dadurch entfällt der oro luffi kasten. Svjick mal n link zu dem gaser:)
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #6 am: Juli 10, 2014, 12:13:30 Nachmittag »

http://www.puchshop.de/catalog/dellorto-sha-15mm-vergaser-p-729.html aber brauch ich da den Dellorto ansaugstuzn oder kann ich da den nachbau nehmen?
Gespeichert

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #7 am: Juli 10, 2014, 12:19:00 Nachmittag »

Die düse? http://www.puchshop.de/catalog/dellorto-dsen-phbgsha-p-918.html
soll ich da einfach ein von jeder größe von 70 bis 75 nehmen?
Gespeichert

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #8 am: Juli 10, 2014, 12:19:09 Nachmittag »

Nimm gleich den dellortho ass auch dazu;)
ass (AnSaugStutzen)
Mdg ikaruseco
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #9 am: Juli 10, 2014, 12:20:00 Nachmittag »

Ja würd schon sagen bei den düsen;)
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125
 


* Impressum

Impressum

Verantwortlich für diese Seite: Naumann Norbert Dessenhausen 17 5233 Pischelsdorf am Engelbach Österreich E-Mail des Forums: Norbert_Naumann@gmx.at

Vollständiges Impressum

Informationen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Puchcup

www.PUCHCUP.at

Seite erstellt in 0.124 Sekunden mit 28 Abfragen.