Mofaforum

  • Dezember 09, 2019, 05:14:36 Nachmittag
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Bin ich ölich, bin ich fröhlich! 

collapse

* Sponsoren

Autor Thema: Puch Maxi E tunen  (Gelesen 15191 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #50 am: Juli 27, 2014, 09:24:56 Nachmittag »

Ich hab jetzt die 70er rein getan und den vergaser eingebaut und... SIE LÄUFT! Da heute bei uns Unwetter waren, konte ich noch nicht wirklich damit fahren aber ich ließ sie längere zeit laufen. Zyndkertze war leider sehr dunkel. Ich fahr morgen zu einem freund der hat kleinere düsen die versuch ich dann auch mal.
Noch eine Frage: der vergaser hat keine luftschraube. Wie kann ich ihn jeztt abstimmen? nur mit den düsen?
Gespeichert

ikaruseco

  • Hero Member
  • *****
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 585
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #51 am: Juli 27, 2014, 10:31:36 Nachmittag »

Mit der leerlaufluftschraube kannst das gemisch sowiso nzr im leerlauf anfetten oder abmagern lasse. Diese Schraube haben aber nicht alle Vergaser! Natürlich kannst du ihn nur mit der HD abstimmen, der durchmesser des gasers istja gegeben dass heißt du musst die passende düse finden:D
Hoffe das stimmb was ich da jetzt hergeschmiert hab!
Mfg Michael
Gespeichert
Aprilia AF1 50 Replica / Aprilia RS 50 / Kawasaki KX 80 / KTM MX 250 / Puch Maxi S / Puch Rennmaxi / Kreidler MP2 / Loncin 125

chris cross

  • Full Member
  • ***
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #52 am: Juli 27, 2014, 11:15:59 Nachmittag »

nadelpositionen hast auch noch zum einstellen :D
Gespeichert

Stalli123

  • Jr. Member
  • **
  • Activity:
    0%
  • Karma: +0/-0
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Puch Maxi E tunen
« Antwort #53 am: Juli 27, 2014, 11:34:16 Nachmittag »

1. Wie gesagt hab jezbne 70er und versuch morgn noch kleinere
2. Wie soll ich welche nadel einstelln?
3. Han jetzt ein 15er ritzl oben (ori) was sagt ihr zubeinem 13er?
Gespeichert
 


* Impressum

Impressum

Verantwortlich für diese Seite: Naumann Norbert Dessenhausen 17 5233 Pischelsdorf am Engelbach Österreich E-Mail des Forums: Norbert_Naumann@gmx.at

Vollständiges Impressum

Informationen

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Puchcup

www.PUCHCUP.at

Seite erstellt in 0.097 Sekunden mit 29 Abfragen.